Meldungen

Hilarius, der Musikus

Die Leidenschaft für die Kirchenmusik begleitet Hilarius Tegischer seit seinem sechsten Lebensjahr. 1940 ist er in St. Veit im Defereggen in eine religiöse Familie hineingeboren worden. Bei den sonntäglichen Messbesuchen haben ihn der Chor und das Orgelspiel schwer beeindruckt.

Glettler: Mit Freude und Dynamik in die Zukunft

Designierter Bischof von Innsbruck: „Komme als Lernender nach Tirol, um Kultur, Bräuche und das Leben der Menschen kennen zu lernen“ - Dank an Diözesanadministrator Jakob Bürgler für die Leitung der Diözese in der Sedisvakanz - Großes Interesse am Dialog mit christlichen Konfessionen, anderen Religionsgemeinschaften und Fernstehenden

Glettler: Mit Freude und Dynamik in die Zukunft

Designierter Bischof von Innsbruck: „Komme als Lernender nach Tirol, um Kultur, Bräuche und das Leben der Menschen kennen zu lernen“ - Dank an Diözesanadministrator Jakob Bürgler für die Leitung der Diözese in der Sedisvakanz - Großes Interesse am Dialog mit christlichen Konfessionen, anderen Religionsgemeinschaften und Fernstehenden

Salz und Licht im ganz normalen Wahnsinn

Hermann Glettler erzählt im Interview mit der Kirchenzeitung der Diözese Graz, wie die Ernennung zum Bischof von Innsbruck zu einer Glaubenserfahrung wurde und welche Bedeutung er der Politik im Leben der Kirche beimisst.

SERIE: Fragen an die Spitzenkandidaten

Im Vorfeld der Nationalratswahl am 15. Oktober hat der Tiroler Sonntag die Spitzenkandidaten von SPÖ, ÖVP, FPÖ, Grünen und Neos zu brisanten Themen befragt. Teil 1: Ältere Menschen, MigrantInnen, AlleinerzieherInnen.

Die Kraft der Berge

Ludwig Lau liebt die Berge. Ihre Erhabenheit und ihre Kraft erlebt er als sehr meditativ. Seit 15 Jahren bietet der Pastoralreferent der Diözese Augsburg Bergexerzitien in Österreich, Südtirol, der Schweiz und in Deutschland an.

Erfüllender Lebensweg

Am 5. August legt die Tirolerin Bernadeth Geiger (32) ihr Ewiges Versprechen bei den Don Bosco-Schwestern ab. Im Interview erzählt sie, was das Ordensleben für sie bedeutet.