Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen

SERIE: Fragen an die Spitzenkandidaten

Im Vorfeld der Nationalratswahl am 15. Oktober hat der Tiroler Sonntag die Spitzenkandidaten von SPÖ, ÖVP, FPÖ, Grünen und Neos zu brisanten Themen befragt. Teil 1: Ältere Menschen, MigrantInnen, AlleinerzieherInnen.

Die Kraft der Berge

Ludwig Lau liebt die Berge. Ihre Erhabenheit und ihre Kraft erlebt er als sehr meditativ. Seit 15 Jahren bietet der Pastoralreferent der Diözese Augsburg Bergexerzitien in Österreich, Südtirol, der Schweiz und in Deutschland an.

Themen der Ausgabe für den 21. September 2017

Geschichte: Bischof Manfred Scheuer präsentiert neues Buch über den Tiroler Priester Josef Steinkelderer. 

Thema: Die SpitzenkandidatInnen der im Parlament vertretenen Parteien antworten auf Fragen zu sozialpolitischen Themen. 

Singen für die Seele: Die Lieder des Tiroler Trios "Einklang" sind die Vorlage für die "Exerzitien im Alltag" in der Fastenzeit 2018.

 

Diese und viele weitere Berichte finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Tiroler Sonntag. Erhältlich im Jahresabo zum Preis von 49 Euro - Jetzt online bestellen.

Pilgern & Reisen mit dem Tiroler Sonntag

Bildungsreise: Ungarn und seine christlichen Wurzeln

Den christlichen Wurzeln Ungarns und seinem kulturellen und geschichtlichen Erbe ist auf dieser Reise ein besonderes Augenmerk gewidmet. Von Pannonhalma geht es weiter nach Budapest, das zu den schönsten Städten der Welt zählt, und schließlich ins pannonische Umland. Die Reise führt über das...

Buswallfahrt nach Altötting und Maria Eck

Altötting gilt als wichtigster Wallfahrtsort Süddeutschlands und das Gnadenbild ist jährlich Ziel unserer Wallfahrt. Gemeinsam mit dem Familienreferat der Diözese möchten wir besonders Jubelpaare einladen, mit uns dorthin zu fahren. Heimwärts besuchen wir einen weiteren ganz besonderes...

Mein Vergelts Gott

Als Ausdruck dafür, wie sehr alles Schöne und Gute, Aufbauende und Wertschätzende, Stärkende und Liebevolle letztlich aus Gottes Hand kommt, sagen viele Menschen „Vergelts Gott“. Sie bringen damit zum Ausdruck, dass ihre Dankbarkeit bei weitem übersteigt, was Worte oder Zeichen auszudrücken vermögen.Mit der Aktion „Mein Vergelts Gott“ lädt die Kirchenzeitung Tiroler Sonntag dazu ein, anderen von dieser Dankbarkeit mitzuteilen.

 

Wenn Sie „Vergelts Gott“ sagen wollen, schreiben Sie an:
kirchenzeitung@dibk.at oder rufen Sie an: Tel. 0512/2230-2212.