Meldungen

„Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“

Im Rahmen einer Pressekonferenz im Bischofshaus in Innsbruck wurde der neue Tiroler Film „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ vorgestellt. Beeindruckend das beherzte Engagement Ottfried Fischer als alternder Priester und erstmals auch als Co-Produzent. Die offizielle Premiere findet am 4. Oktober 2019 in Innsbruck statt.

Papst Franziskus: "Umweltsünden ernstnehmen"

Papst Franziskus hat dazu gemahnt, Umweltsünden ernstzunehmen. Der Schrei der Erde, die durch egoistische Ausbeutung auf tausendfache Weise verletzt werde, werde heute kaum wahrgenommen, sagte der Papst vor Dozenten der 1949 gegründeten "Alfonsinianischen Akademie für Theologie", die er am Samstag im Vatikan empfangen hatte, laut dem Online-Portal "Radio Vatican".

Einkehrtage im Schnee

Die Diözese Innsbruck lädt ein zu besinnlichen Tagen in der Bergwelt der Südtiroler Dolomiten. Auf dem Programm stehen gemeinsames Rodeln und Schifahren ebenso wie Gebetszeiten und geistliche Impulse.

Begleiten und voneinander lernen

Die Diözese Innsbruck geht neue Wege in der Begleitung von Menschen, die nach einer Scheidung eine neuerliche Beziehung eingegangen sind oder noch einmal geheiratet haben. Bischof Hermann Glettler hat die Initiative mit dem Titel "Neu beginnen" am Freitag, 25. Jänner, im Rahmen einer Pressekonferenz im Haus der Begegnung vorgestellt.

Die Tapferkeit im Alltag

Über ihr neues Buch „Trau dich, es ist dein Leben. Die Kunst, mutig zu sein“ und über ihren Zugang zum Schreiben spricht die Ordensfrau und Autorin Melanie Wolfers mit der Kirchenzeitung. Damit gibt sie auch einen Vorgeschmack auf die Serie in der Fastenzeit, die sie für den Tiroler Sonntag heuer schreiben wird.

TV-Gottesdienst mit deutlicher Botschaft

"Ich kann nicht schweigen" - unter diesem Motto aus einem Text des Propheten Jesaja stand der Fernsehgottesdienst am Sonntag, 20. Jänner im Gymnasium der Ursulinen in Innsbruck. Rund 250 junge Menschen und viele Erwachsene feierten mit dem Bischof.