Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen

Verbessere die Welt und werde reich

Jugend-Autor Stephan Sigg ermutigt in seiner Serie im Tiroler Sonntag junge Menschen dazu, sich für die Gesellschaft einzusetzen und dabei selbst zu profizieren. Teil 4 der Serie zur Jugendsynode in Rom.

Nichts für Feiglinge

Der Buchautor Stephan Sigg (Schweiz) begleitet die Jugendsynode in Rom mit einer Serie von Beiträgen über Glaubensfragen und Glaubensthemen Menschen. Teil 2

Pilgern & Reisen mit dem Tiroler Sonntag

Altötting - WARTELISTE

Für diese bereits ausgebuchte Reise gibt es eine Warteliste Zweitägige Busreise zum bayerischen Wallfahrtsort Altötting. Auf dem Programm stehen ein Besuch der Gnadenkapelle, die Teilnahme an einer Pilgermesse mit Lichterprozession und die Möglichkeit zur Besichtigung von Altötting, des...

Pilgerreise ins Heilige Land

Die Teilnehmer dieser Reise wandeln auf den Spuren des Alten und Neuen Testaments und lernen das moderne Israel kennen. Das Programm öffnet neue Horizonte und vermittelt ein Verständnis für andere Kulturkreise. Nach dem Flug und der Ankunft in Tel Aviv geht die Fahrt zum See Genezareth, wo die...

Werben im Tiroler Sonntag

Der Tiroler Sonntag bietet vielfältige Möglichkeiten, Inserate und Anzeigen zu schalten. Ob in einem Teil der Ausgabe, in der gesamten Auflage oder auch im Verbund mit weiteren Kirchenzeitungen in Österreich. Im Download rechts Sie das Tarifblatt für das Jahr 2017 mit sämtlichen Preisen.
Werben in der Kirchenzeitung - und so Woche für Woche bis zu 420.000 erlesene LeserInnen erreichen.  

Mein Vergelts Gott

Als Ausdruck dafür, wie sehr alles Schöne und Gute, Aufbauende und Wertschätzende, Stärkende und Liebevolle letztlich aus Gottes Hand kommt, sagen viele Menschen „Vergelts Gott“. Sie bringen damit zum Ausdruck, dass ihre Dankbarkeit bei weitem übersteigt, was Worte oder Zeichen auszudrücken vermögen.Mit der Aktion „Mein Vergelts Gott“ lädt die Kirchenzeitung Tiroler Sonntag dazu ein, anderen von dieser Dankbarkeit mitzuteilen.

 

Wenn Sie „Vergelts Gott“ sagen wollen, schreiben Sie an:
kirchenzeitung@dibk.at oder rufen Sie an: Tel. 0512/2230-2212.