Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen

Religion im öffentlichen Raum

Zwei Bischöfe, zahlreiche Wissenschafter, eine Politikerin: Die diesjährige Debatte beim Diözesantag & dies facultatis an der Universität Innsbruck zum Thema „Religion im öffentlichen Raum“ lieferte verschiedene Perspektiven auf ein brisantes Thema.

Mit der Straßenbahn von Kirche zu Kirche

Die Lange Nacht der Kirchen am Freitag, 24. Mai, lockt ab 18 Uhr wieder mit einem umfangreichen spirituellen und kulturellen Programm. Rund 180 Veranstaltungen an mehr als 50 Orten sind geplant. Erstmals mit dabei: Die neue Straßenbahnlinie 2 in Innsbruck.

Pilgern & Reisen mit dem Tiroler Sonntag

Wandertage in Südtirol

mit Liebgard Fuchs und Karin Adami  Das Kloster Maria Weißenstein mit seiner Wallfahrtskirche zur Schmerzensreichen Muttergottes liegt im Eggental südlich von Bozen. Es gilt als bedeutendster Wallfahrtsort Südtirols und ist daher eine der Stationen unserer viertätigen Südtirol-Fahrt. Von...

Werben im Tiroler Sonntag

Der Tiroler Sonntag bietet vielfältige Möglichkeiten, Inserate und Anzeigen zu schalten. Ob in einem Teil der Ausgabe, in der gesamten Auflage oder auch im Verbund mit weiteren Kirchenzeitungen in Österreich. Im Download rechts Sie das Tarifblatt für das Jahr 2017 mit sämtlichen Preisen.
Werben in der Kirchenzeitung - und so Woche für Woche bis zu 420.000 erlesene LeserInnen erreichen.  

Mein Vergelts Gott

Als Ausdruck dafür, wie sehr alles Schöne und Gute, Aufbauende und Wertschätzende, Stärkende und Liebevolle letztlich aus Gottes Hand kommt, sagen viele Menschen „Vergelts Gott“. Sie bringen damit zum Ausdruck, dass ihre Dankbarkeit bei weitem übersteigt, was Worte oder Zeichen auszudrücken vermögen.Mit der Aktion „Mein Vergelts Gott“ lädt die Kirchenzeitung Tiroler Sonntag dazu ein, anderen von dieser Dankbarkeit mitzuteilen.

 

Wenn Sie „Vergelts Gott“ sagen wollen, schreiben Sie an:
kirchenzeitung@dibk.at oder rufen Sie an: Tel. 0512/2230-2212.