Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Äthiopien - afrikanisches Juwel - WARTELISTE

Leserreise

Versteckte Felsenkirchen, einzigartige Wandmalereien und überwältigende Naturschauspiele und gastfreundliche Menschen: Äthiopien zählt zu den Top-Reisezielen auf dem afrikanischen Kontinent. 

Nach der Anreise Besichtigung von zwei Kathedralen in der hoch gelegenen Hauptstadt Addis Abeba (2.800 m) und Besuch des Nationalmuseums mit dem mehr als drei Millionen Jahre alten Skelett eines Vorfahren des Menschen sowie Fahrt auf den Hausberg Entoto mit altem Präsidentenpalast und Marienkirche. Am nächsten Tag Flug nach Axum mit Besichtigung der berühmten Stelen und der Überreste des Palastes der legendären Königin von Saba. Ein weiterer Höhepunkt der Reise ist der Besuch der weltberühmten Felsenkirchen in Lalibela (UNESCO Weltkulturerbe), die im 11. Jahrhundert aus dem Fels herausgearbeitet wurden. 

Weitere Höhepunkte der Reise: Der Besuch der ehemaligen Hauptstadt Gondar mit  dem alten Kaiserpalast und beeindruckenden Wand- und Deckenmalereien im Kloster Debre Birhan Selassie sowie der Tana-See und die Nil-Fälle. Zum Abschluss wartet ein einzigartiges Erlebnis in der Heimat des Reisebegleiters Ki-dane Korabza: Die Mitfeier des Weihnachtsfestes der äthiopischen Christen am 6. Jänner in Endibir. Am nächsten Tag Teilnahme am Dorfleben und äthiopische Kaffeezeremonie. In Addis Abeba folkloristisches Abendessen und Heimflug.

Diese Reise ist ausgebucht, Sie können sich auf eine Warteliste eintragen lassen. 

Datum:
Von Samstag, 29. Dezember
bis Dienstag, 08. Januar

Beitrag:
2.850 Euro für AbonnentInnen des Tiroler Sonntag, Normalpreis: 2.920 Euro. EZ-Aufschlag: 280 Euro

Leitung:
Jugendseelsorger Kidane Korabza

Veranstalter:
Pilgern und Reisen mit dem Tiroler Sonntag

Dokument:
aethiopien 2018 2019.pdf (1,2 MB)

Kontakt:  

Pilgern und Reisen mit dem Tiroler Sonntag
Karin Adami
Riedgrases 9, 6020 Innsbruck    

Tel. 0043 512 2230 2228

pilgerfahrten@dibk.at